Subtract Created using Figma

Santas Secrets: OSCAs Wichtelmanagement auf der ganzen Welt!

Santas Secrets: OSCAs Wichtelmanagement auf der ganzen Welt!

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Doch noch kurz vorm Jahresende freut sich Setlog über einen neuen Kunden an Bord! Der Weihnachtsmann benutzt ab sofort unsere Software OSCA um seine Lieferkette adäquat verwalten und optimieren zu können. Im Folgenden und mit seiner Erlaubnis freuen wir uns, Ihnen eine neue Case Study präsentieren zu dürfen und klären auf, wie der Weihnachtsmann OSCA benutzt.

** for the English version, please click here

So wie andere Unternehmen hat auch der Weihnachtsmann klein angefangen. Die Nachfrage nach Geschenken war dabei am Anfang noch sehr gering: Während er zu dieser Zeit nur von einem Standort aus sein Unternehmen führte, wuchsen mit dem Alter der Welt auch die Nachfrage und sein Kundenkreis, weswegen er nun weltweit Geschenke ausliefert, um Millionen von Menschen glücklich zu machen. Nicht zuletzt durch die Wunschvielfalt zu Weihnachten, so wie wir es heute erleben, bedarf es einer vermehrten Herstellung von Spielsachen und weiteren Geschenkartikeln. Die immer mehr wachsenden Ansprüche an Weihnachtsgeschenke führten zusätzlich dazu, immer höheren Ansprüchen gerecht zu werden.

In Zahlen bedeutet das konkret:

Im Schnitt liefert der Weihnachtsmann an Heiligabend ca. 640 Millionen Geschenke aus. 313.157 Kilometer muss er dabei pro Stunde zurücklegen, um diese Geschenke zu verteilen.

Da ist ein vernünftiges Supply Chain Management das A und O. Vom Qualitäts- über das Lagermanagement, über Tourenplanung und den Transport: Der Weihnachtsmann benötigt bei diesen komplexen Prozessen viel Hilfe. Seine Wichtel und seine Rentiere, als Teil der Supply Chain, sind ihm eine gute Unterstützung, um diesem Aufgabenberg gerecht zu werden.

Des Weiteren ist ein geeignetes Transportmittel wichtig, um alle Geschenke fristgerecht abzuliefern. Auch hier greift der Weihnachtsmann auf entsprechende Hilfe durch seine Rentiere zurück. Den unterschiedlichen Witterungen und Anforderungen der verschiedenen Regionen, in denen er ausliefert, muss sein Transportmittel standhalten können. Dazu gehört auch, dass die Ware ordnungsgemäß verpackt und sicher transportiert wird. Auch mit schnell ändernden Wetterbedingungen muss gerechnet werden – durch die von OSCA gewährleistete Transparenz kann die Umleitung des Transportes schnell und zuverlässig geschehen – ein Teil der Prozessoptimierung durch unsere Software.

So wie andere Unternehmen ist sich auch der Weihnachtsmann seiner sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst. Mit OSCA VCM gelingt es ihm somit sich für Nachhaltigkeit einzusetzen. Nicht nur, dass seine Rentiere kaum Schadstoffe ausstoßen, mithilfe der Software werden weiterhin alle Informationen und Stammdaten rund um seine Produktionsstätte am Nordpol erfasst, durch das OSCA VCM Collaboration Modul sind seine guten Geschäftsbeziehungen mit Wichteln, Rentieren oder auch den Eltern gewährleistet. Durch Kontrollen wird weiterhin während und nach der Produktion auf gute Qualität der Produkte geachtet und auch während der Produktion möchte der Weihnachtsmann sicher gehen, dass die Wichtel unter guten und fairen Bedingungen arbeiten; durch Bewertungen und Fragenkataloge im Collaboration Modul kann er sich auch in diesem Punkt einer guten Geschäftsbeziehung sicher sein.

Mithilfe von OSCA gelingt eine Transparenz, die die Wichtel dringend benötigen, wenn der Weihnachtsmann seine Runde dreht. Wenn etwas schief geht, können diese durch den Shipment Tracker sofort nachvollziehen, wo genau sich der Weihnachtsmann mit den Geschenken befindet und wann er in welchem Kamin ankommen wird. Die lästigen Exceltabellen und exorbitanten Emails führten in der Vergangenheit schon häufig dazu, dass ein Kind sein Geschenk verspätet oder gar nicht erst erhalten hat. Auch die Eltern, als Teil der Supply Chain des Weihnachtsmannes, können durch OSCA genau einsehen, wann das Geschenk ankommen wird. Mit OSCA ist somit das Vertrauen der Kinder und der Eltern gewährleistet und sorgt für eine langfristige Bindung und Kooperation.

Wichtel, Eltern, Rentiere und der Weihnachtsmann: Alle Beteiligten können nun durch unsere Software der komplexen Supply Chain gerecht werden, die Prozesse optimieren und weiterhin für viele lachende Gesichter sorgen.

Als offizieller Partner des Weihnachtsmannes möchten wir von Setlog die Welt und auch das Weihnachtsgeschäft ein bisschen besser machen und wünschen Ihnen ein frohes Fest und natürlich einen guten Rutsch!