Subtract Created using Figma

Offsite Day – Das perfekte Tool!

Offsite Day – Das perfekte Tool!

Offsite Day – das perfekte Werkzeug, um eine Retrospektive und ein Team-Event gleichzeitig zu veranstalten. Lesen Sie mehr über die Erfahrungen unseres Teams, die zu unglaublicher Motivation und Kreativität führen.

You’ve achieved success in your field when you don’t know whether what you’re doing is work or play.“ – Warren Beatty

(„Du hast Erfolg in deinem Bereich erzielt, wenn du nicht weißt, ob das, was du tust, Arbeit oder Spiel ist.“)

Unser Team, die Globetrotters, hat das perfekte Werkzeug gefunden, um die folgenden Aufgaben zu erfüllen

  • die Teammitglieder zu motivieren
  • Schmerzpunkte der täglichen Arbeit zu entdecken und
  • herauszufinden, wie man sie löst
  • alle Teammitglieder zu verbinden
  • die zukünftigen Ziele und deren Priorität festzulegen
  • so viel Spaß zu haben wie bei einem Team-Event

und das alles an nur einem einzigen Tag – es klingt unglaublich, ein wenig nach Magie, aber es funktioniert!

Die Lösung ist einfach: einen schönen Offsite-Tag zu machen!

Natürlich hat man ab und zu eine Retrospektive in der agilen Welt. Das funktioniert auch und hat fast alle oben genannten Effekte – aber nur kurzfristig, wie ein Sprint oder noch weniger. Die Auswirkungen eines Offsite-Tages dauern Monate und verändern die Stimmung, die Motivation und die Orientierung des gesamten Teams.

Eigentlich machen wir den Offsite Day alle zwei oder sogar drei Monate. Aber das ist genug, damit wir alle Vorteile dieser Veranstaltung nutzen können.

Andere Leute unserer Firma erwähnen immer, dass wir nach einem solchen Tag so glücklich sind und das sind wir auch.

Natürlich muss man einen solchen Tag gründlich vorbereiten – man muss eine Agenda aufstellen und alle Themen sammeln, über die jedes Mitglied sprechen möchte. Das garantiert den Erfolg der Unternehmung. Aber keine Sorge, wenn Sie nicht genügend Themen haben, um den ganzen Tag im Voraus zu füllen – wenn Sie anfangen sich wohlzufühlen, mit einem offenen und fokussierten Geist, dann werden automatisch die richtigen und dringenden Themen auftauchen.

Und Sie müssen an diesem Tag buchstäblich offline sein – keine E-Mails, kein Tagesgeschäft, keine Tickets – nur Zeit für die interne Organisation und Reinigung. Auch diese Freiheit sollte vorbereitet sein: Bitte machen Sie vor diesem Tag keine Updates oder kritischen Änderungen an Produktivsystemen und planen Sie keine Meetings, Telefonate und Konferenzen für diesen Tag.

Offsite bedeutet auch den Wechsel des Gebäudes – der Wechsel der Landschaft ist wirklich wichtig, um einen weiten Blick auf die Dinge zu werfen und garantiert keine physischen Störungen.

Und Sie sollten es sich bequem machen – dies sollte eine Kombination aus Retrospektive und Team-Event sein. Gutes Essen, Getränke und ein wenig Ablenkung erhöhen die Motivation extrem. Und doch hat man die ganze Zeit eine sehr konzentrierte und produktive Atmosphäre – unglaublich, aber es ist wahr, wir erleben das jedes Mal.

Gerade in unserem Team ist es wichtig, sich ab und zu zu treffen, denn wir sind räumlich getrennt. Ein Teil unseres Teams befindet sich in unserem Büro in New York und der andere Teil in Bochum, Deutschland. Deshalb versuchen wir, jedes Mal, wenn das Team komplett ist, einen Offsite-Tag für uns alle zu organisieren.

An diesem Tag haben wir die Möglichkeit und die Zeit, über die alltäglichen Schmerzpunkte und Hindernisse und die Möglichkeiten, sie zu vermeiden oder zu verhindern, zu sprechen. Wir sprechen auch über Träume und darüber, was die kurz- und langfristige Zukunft unseres Produkts sein könnte. Und natürlich haben wir auch einfach eine gute Zeit zusammen als Team. Ja, der soziale Faktor ist sehr wichtig und sollte nicht unterschätzt werden. In unserem Fall überschreiten wir Grenzen und Ozeane, plaudern über die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede der Kulturen, Sprachen und des Lebens.

Normalerweise machen wir den Offsite Day im Unperfekthaus in Essen. Dies ist ein perfekter Treffpunkt für uns mit einem offenen, hippen und alternativen Geist und künstlerischem Ambiente. Dort haben wir alles: genügend Räume zum Treffen, perfektes, leckeres Essen und Trinken und auch ein paar Ablenkungen wie Tischtennis und einen Fußballtisch.

Aber das letzte Mal, als wir dorthin gingen, haben wir das Programm des Hauses nicht nachgeschlagen und festgestellt, dass es mit Leuten von einer Piercing- und Tattoo-Konvention überfüllt war. Zumindest hatten wir ein unglaublich leckeres Frühstück. Danach beschlossen wir, woanders hinzugehen – niemand von uns war wirklich daran interessiert, an einem Tattoo oder Piercing Workshop teilzunehmen.

Dominic, unser Product Owner, hat vorgeschlagen, zu ihm zu gehen, und wir haben es ohne zu zögern getan.

Dort hatten wir mehrere Stunden Konzentration und produktives Arbeiten und Diskutieren. Jetzt haben wir unsere Gedanken und Pläne für die nächsten Monate aufgestellt und sind auf der gleichen Seite, was die Teamziele und die Motivation betrifft. Es kamen mehrere Träume und Ideen auf, nur für den Fall, dass sie Feuer in den Köpfen entfachen und Realität werden könnten. Und einige von ihnen haben es definitiv getan!

Wir beendeten den Tag mit einem frühen Abendessen bei Cigo’s, einem guten kroatischen Restaurant am Kemnader See – wir waren vom Frühstück so vollgestopft, dass niemand vorher etwas zum Mittagessen haben wollte.

Wir haben viel geredet, geträumt, diskutiert und gelacht, ein wenig getratscht und einen unvergesslichen Tag erlebt, den wir in naher Zukunft definitiv wiederholen werden.