Beschaffungsprozess optimieren mit OSCA Procurement

Das kann OSCA Procurement

Unsere Procurement Lösung steuert alle Bereiche des Beschaffungsprozesses, damit Sie vollständige Transparenz erhalten.

Optimieren Sie Ihre Beschaffungsprozesse durch Workflow-basierte Prozesse für die Entwicklung von Produkten und die Freigabe von Purchase Orders. Nutzen Sie Order Confirmations und frühzeitige Lieferplanung ebenso wie effizientes Work-in-Progress Tracking. Im System können Purchase Orders abgestimmt und auf mehreren Stufen freigegeben werden. Darüber hinaus können darauf basierende Lieferpläne und Teillieferungen erstellt und zentral koordiniert werden.

OSCA Procurement ermöglicht Ihnen die Leadtime gestützte Prozessverfolgung von produktionsvorbereitenden Schritten, sowie die Überwachung von Produktionsschritten durch Work-in-Progress Monitoring. Zusätzlich kommunizieren Sie mit der objektbasierten Message-Funktion einfach und schnell direkt im System und behalten den Bezug zu den relevanten Purchase Orders im Blick.

In Kombination mit unserer OSCA Logistics Lösung erreichen Sie eine vollständige End-to-End Visibilität Ihrer Supply Chain.

Jetzt Demo erhalten!

Ihre Benefits

Group Created using Figma

Frühzeitige Einbindung der Produktionspartner in die Entwicklungsschritte von Produkten

Group Created using Figma

Schnelles Feedback über Orderbestätigung und frühzeitige Planung von Lieferungen

Group Created using Figma

Historie zu allen Änderungen, wie Terminverschiebungen und Teilmengen, inklusive zugehöriger Kommunikation und Dokumente

Group Created using Figma

Ganzheitliche Optimierung und Beschleunigung des Procurement Prozesses durch die enge Verzahnung von Einkaufsaufträgen, Produktionsschritten und Lieferplanung

Group Created using Figma

Planungssicherheit bei der Lieferplanung, unter Berücksichtigung von Zeit, Kosten und internen Deadlines

Group Created using Figma

Beschleunigung und Zentralisierung der Abstimmungsprozesse durch gezielte Kommunikation zu Orders, deren Zielerreichung gefährdet ist

digitale Supply Chain Management Software OSCA Procurement um Beschaffungsprozess zu optimieren

Wählen Sie Module nach den Bedürfnissen Ihrer Supply Chain

So funktioniert es:

OSCA passt sich den Ansprüchen Ihrer Lieferkette an. Damit Ihnen unsere Software genau die Funktionalität bietet, die Ihre Supply Chain benötigt, bietet unser System für jeden Abschnitt der Inbound-Logistik eigene Lösungen an. Diese Lösungen werden in verschiedene Module unterteilt. Durch die richtige Kombination unserer fünf Lösungskomponenten und deren unterschiedlichen Module stellen wir Ihnen das passende OSCA System exakt nach den Bedürfnissen Ihrer Lieferkette zusammen.

Die einzelnen Module:

Development Calender

Verfolgen Sie relevante Meilensteine, bevor die Produktion beginnt. Erstellen Sie Timelines für Prozessschritte und steigen Sie bei Bedarf direkt mit Ihren Partnern in die Kommunikation für die Umsetzung ein.

Purchase Order Management

Verwalten Sie Bestellungen und Bestelldokumente, um eine vollständige, revisionssichere Dokumentation Ihrer Bestelldetails zu erreichen. Sichern Sie Ihre Standard Operating Procedures, indem Sie Ihre Genehmigungshierarchie digitalisieren.

Work-in-Progress Tracking

Erhalten Sie volle Transparenz über den aktuellen Status der Lieferantenproduktion. Der integrierte Work-in-Progress Report gibt Ihnen die Möglichkeit stets pro Order den Status Ihrer Produktion nachzuverfolgen und bei Verzögerungen optimal zu reagieren.

Delivery Planning

Überwachen Sie Ihre Bestellungen bezüglich Mengen, Zeitplan und Konditionen, um einen detaillierten Überblick über Ihre anstehenden Lieferungen zu erhalten und Ihre Supply Chain zu sichern und zu kontrollieren.

Messaging

Mit der Kommunikationsfunktion werden Ihre internen E-Mail-Kommunikationssilos obsolet. Workflow-basierte Nachrichten mit Ihren Lieferanten führen zu einer schnelleren und transparenteren Zusammenarbeit.

Mit OSCA Procurement Modules Beschaffungsprozess optimieren

Integration anderer OSCA Lösungen:

  • OSCA Logistics: Realisieren Sie durch die Kombination von Procurement und Logistics eine vollständige End-to-End Visibilität Ihrer Supply Chain.
  • OSCA SRM: Ergänzt durch die Sourcing-Lösung von Supplier Relationship Management lassen sich die Partner und Prozesse bereits vor Erstellung der Purchase Order einbinden.
  • OSCA CSR: Mithilfe der CSR Lösung sichern Sie Ihre operativen Prozesse und Ihr Unternehmen zusätzlich hinsichtlich bestehender CSR Standards ab.

Integration von externen Systemen:

  • Integration von PDM und PLM Systemen zur Entwicklung von Produkten
  • Integration von ERP System zur Verteilung der Purchase Order (inkl. der benötigten Stammdaten) und Synchronisation von Bestätigungsdaten und Statusmeldungen
  • Integration in Analysetools, beispielsweise wenn bereits ein Risikomanagement System oder Supplier Scorecards vorliegen
Katag Kunde Beschaffungsprozess optimieren

Unsere E-Mails haben sich um 80 Prozent reduziert, die Luftfrachtkosten sind um 40 Prozent gesunken, die Liefertermintreue liegt bei 99 Prozent.

Jens Kollmeier, Katag

Mehr zum Thema Procurement:

  • Beitragsbild Coronavirus Transportmarkt für Fashionanbieter erholt sich
    Blog

    Coronavirus: Transportmarkt für Fashionanbieter erholt sich

    Jetzt lesen
  • Case Studies

    Rabe: Mit Weitblick und Durchblick zum Erfolg

    Jetzt herunterladen
  • Blog

    woom digitalisiert Lieferketten zur schnelleren Verfügbarkeit von Kinderfahrrädern

    Jetzt lesen
  • Checklisten

    Top 10 SCM Trends 2021

    Jetzt herunterladen

Lernen Sie uns persönlich kennen!

Vereinbaren Sie einen Termin und erfahren Sie mehr über Setlog.

Wo Sie uns finden

  • Setlog GmbH
    Alleestrasse 80
    44793 Bochum
    DEUTSCHLAND

    T: +49 234 720 285 00
    F: +49 234 720 285 99
    info@setlog.com

  • Setlog GmbH
    Salierring 32
    50677 Köln
    DEUTSCHLAND

    T: +49 221 466 890 0
    info@setlog.com

  • Setlog Corp
    10 Grand Central, 155 E 44th Street, 6th floor
    New York, NY 10017
    USA

    T: +1 212 209 3969
    info@setlog.com