Subtract Created using Figma

Diese 10 Dinge dürfen bei uns nicht fehlen

Diese 10 Dinge dürfen bei uns nicht fehlen

Unser Arbeitsplatz ist vermutlich der Ort, an welchem wir die meiste Zeit des Tages verbringen. Er hat nicht nur einen immensen Einfluss auf unsere Arbeitsweise, sondern auch auf unsere Kreativität und unser persönliches Wohlbefinden. Grund genug aufzulisten, was einen guten Arbeitsplatz eigentlich so ausmacht. Was behilft uns auf der Arbeit dazu, besonders kreativ und produktiv zu sein? Bei Setlog sind das folgende Dinge:

#1: Unsere vielen Feel-Good-Manager
Ob nun Frida, Hugo, Bruno oder Amber- unsere Bürohunde tragen alle dazu bei, unseren Arbeitstag hier bei Setlog entspannter zu machen. Unser Team an Feel-Good-Managern und Chief Happines Officern wächst stetig. Mittlerweile sind es acht an der Zahl. Gemeinsam sind sie dafür verantwortlich, die gute Laune unserer Crew auf einem hohen Level zu halten und sorgen so für ein angenehmes Betriebsklima. Kuschelpartien inklusive!

#2: Kaffee als Muntermacher
Auf jeder unserer beiden Büroetagen gibt es einen Kaffeevollautomaten, welcher uns quasi jeden Wunsch von den Lippen abliest. Ganz egal ob Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato oder Café Crème – Kaffeejunkies kommen bei uns voll auf ihre Kosten! Du magst es lieber oldschool? Natürlich gibt es bei uns auch den guten alten Filterkaffee.

#3: Scharfe Geschütze
Stressabbau in Pfeilform. Klar, auch bei uns geht es ab und an etwas stressiger zu. Um dem entgegen zu wirken haben wir eine beträchtliche Auswahl an Nerf Guns in unserem Spielzeugwaffenarsenal. Großer Spaß (auch für unsere weniger sadistisch veranlagten Kollegen) ist da quasi vorprogrammiert.

#4: Witz und Spaß
Lachen ist gesund! Bei uns brauch keiner zum Lachen in den Keller gehen. Der ein oder andere Witz – solange er nicht auf Kosten anderer geht – lockert die Arbeitsatmosphäre und trainiert gleichzeitig auch noch die Gesichtsmuskeln.

#5: Kreativräume
Wenn die zündende Idee fehlt, dann hilft oft ein Tapetenwechsel. Unser Stuckenborstel bietet eine super Möglichkeit, neue Kreativität und Schöpfungskraft zu tanken. Dabei hat das bequeme Sofa schon dem ein oder anderen klugen Kopf in unserem Team zu einem spontanen Geistesblitz verholfen.

#6: Post-its
Auch im Zeitalter von Smartphone und Co. möchten nur die wenigsten auf die kleinen bunten Helferlein verzichten. Ob zur Planung der nächsten Scrum-Sprints, als Kaffee-Untersetzer, Keks-Serviette oder für liebevolles Gekritzel während Telefonaten – aus unserem Büroalltag sind sie nicht wegzudenken. Die perfekten Allrounder am Arbeitsplatz!

#7: Kugelschreiber
Wer kennt es nicht: plötzlich ist der Kugelschreiber weg. Sonst liegen sie immer und überall herum, doch wenn man gerade einen braucht, lässt sich keiner auffinden. Dafür sind wir natürlich bestens gewappnet. In unserem Materialschränken findet man alles, was das Herz eines Schreibmaterial-Liebhabers begehrt.

#8: Pizza und Pasta
Einmal im Monat lädt unsere Geschäftsführung zum gemeinsamen Pizza- und Pastaessen in der Mittagspause ein. Eine gute Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und auf den neuesten Stand der Dinge zu bringen.

#9: Teamgeist
… wird bei uns großgeschrieben. Jeder unserer Mitarbeiter ist anders doch gemeinsam sind wir maßgeblich für den Erfolg unserer Software zuständig. Die vielfältigen Talente und Fähigkeiten jedes einzelnen machen unser Team zu einem Siegerteam.

#10: Nervennahrung
Lust auf was Süßes aber kein Geburtstagskuchen ist in Sicht? Wenn die Nerven wieder einmal blank liegen und die plötzliche Unterzuckerung naht, dann hilft unser Vorrat an Süßigkeiten immer weiter. Eindeutig Suchtpotenzial!